PolyFrame: App Review und Test auf apps-news.de

Fotokollagen in dekorativem Design könnt ihr mit der iPhone-App PolyFrame erschaffen: leichte Bedienung, viele Vorlagen sowie Bildbearbeitungsfunktionen zeichnen diese App aus.

Anhand von 36 verschiedenen Vorlagen erlaubt PolyFrame die Kreation von Kollagen aus maximal sechs eurer Fotos. Die App verfügt über keine eigene Aufnahmefunktion, ihr müsst die Bilder importieren.
Anschließend teilt ihr das Gesamtbild in verschiedene Bereiche für die einzelnen Fotos, die App markiert die grafischen Abgrenzungen. Bildeigenschaften lassen sich kinderleicht durch Schieber regulieren: Bildfarbe, Größe und ein Muster für den Rahmen sind schnell gewählt. Die Collage ist im Nu fertig.

Für eine anspruchsvollere Gestaltung stehen auch eine Reihe weiterer Bildbearbeitungsfunktionen zur Verfügung – wie Drehen, Zurechtschneiden und verschiedene Effekte. Optional lässt sich auch noch Text in vielen verschiedenen Schriftarten einfügen. Das Ergebnis könnt ihr dann auch über Email, Twitter, Facebook oder Instagram mit Freunden teilen.

Fazit

Jeder Künstler muss einmal klein anfangen. PolyFrame ist ein geeignetes Tool dafür. Diese App erlaubt euch die Schaffung von eigenen, ganz individuellen Fotoalben – jede neue Seite beziehungsweise jedes neue Gesamtbild erhält ein eigenes schickes Design.
Hinweis: Diese App setzt iOS 5.0 voraus. Sie ist auf Englisch für iPhone, iPod touch und iPad bei iTunes erhältlich.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema