Vycloud: App für iPhone im Test auf apps-news.de

Gerade die Wetter-App, die unter iOS ab Werk vorinstalliert ist, lässt zahlreiche Wünsche offen. Trotz einigen Verbesserungen seit iOS 6 stellen wir uns weitere Features vor, die Apple bis dato allerdings noch nicht zur Verfügung stellt. Wollt Ihr von einem anderen Design und durchdachten Funktionen Gebrauch machen, dann seid Ihr auf Drittanbieter-Apps angewiesen. Eine der besten Apps aus dieser Sparte stellt Vycloud dar.

Mithilfe von Vycloud seid Ihr endlich in der Lage, das Wetter aufgrund eines umfassenden Datenbestands und vor allem in einem tollen Design anschauen zu können. Hierfür haben sich die Entwickler umfangreich mit dem Startbildschirm der App beschäftigt und dabei die wichtigsten Informationen untergebracht. Diese sind in Hülle und Fülle vorhanden, wenngleich die App noch lange nicht überladen, sondern informativ und optisch ansprechend wirkt.

Von klassischen Angaben zum Wetter, wie die aktuellen und erwarteten Temperaturen über Details zum Sonnenauf- und Untergang sind auch Informationen zur Luft- und Windgeschwindigkeit verfügbar. Mit intuitiven Wischgesten sind weitere Bildschirme einsehbar. Insgesamt wird eine Vorschau für maximal vier Tage angezeigt, was für den günstigen Preis der App ausreichend ist.

Fazit

Vycloud ist eine der schönsten Wetter-Apps im App Store. Trotz zahlreicher Infos im Start-Screen sind alle Informationen leicht einsehbar, sodass wir zum aktuellen Sonderpreis eine klare Kaufempfehlung ausprechen können.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema