LastPass Wallet: App Review und Test auf apps-news.de

LastPass Wallet verwaltet alle Login-, Passwort- und sonstige Kartendaten, die ihr euch nicht länger umständlich notieren oder ungesichert aufbewahren müsst. Mit einem Zugangspasswort habt ihr alles im Griff.

LastPass Wallet ist die Brieftasche für bargeldlosen Zahlungsverkehr auf dem iPhone. Sichert eure Daten mit einem Masterpasswort und tragt sie immer bei euch.
Die kostenlose App LastPass Wallet ermöglicht euch, eine komplette Datenbank mit allen euren Zugangsdaten anzulegen. Kreditkartennummern, Logins und sonstige Passwörter für alle möglichen Apps lassen sich so übersichtlich und konzentriert zusammenfassen und sicher abspeichern.

Die Nutzung der App setzt allerdings eine Registration beim Hersteller voraus: Nach der Installation werdet ihr aufgefordert, euch einen kostenlosen Account bei LastPass Wallet anzulegen. Dann kann es sofort losgehen und ihr dürft das Wallet mit Einträgen füllen. Mit „Add New“ legt ihr einen neuen Datensatz an – zum Beispiel für Bank- und Kreditkarte, Mitgliedsausweis im Fitnessstudio, Email-Konto oder Versicherungsnummer. Alle diese Einträge lassen sich durch sinnvolle Hinweise und Notizen ergänzen, ebenfalls könnt ihr noch Bild- und Audiodaten anhängen. Das Ganze wird gespeichert, eventuell noch für eine spätere Wiederherstellung exportiert und bleibt schließlich immer griffbereit im iPhone-Wallet stecken.
Nun sind eure Daten griffbereit und lassen sich per Copy-&-Paste blitzschnell irgendwo einfügen, was Zeit und Platz in den eigenen grauen Speicherzellen spart.
Nicht vergessen: Die App solltet ihr noch mit einer PIN absichern vor dem Zugriff anderer Leute, die gern auch einmal mit eurem iPhone spielen. Die Datenbank selbst ist verschlüsselt.

Ob Vor- oder Nachteil, müsst ihr selbst entscheiden: Die Daten werden beim Anbieter in der Cloud gespeichert (maximal 50 MB gratis, was für Textdaten völlig ausreicht) und überstehen damit auch einen Verlust des eigenen Smartphones.

Fazit

LastPass Wallet ist eigentlich ein Muss für einen sinnvollen und gleichzeitig sicheren Umgang mit Logindaten usw. Ihr müsst eben nur sorgsam entscheiden, welche Daten zu sensibel sind, um sie dem Anbieter der App anzuvertrauen. Zuletzt macht LastPass Wallet den Umgang mit Login- und Kartendaten sehr einfach, da ihr euch nur noch das Masterpasswort merken müsst.
Hinweis: Diese App setzt mindestens iOS 4.3 voraus. Sie ist auf Deutsch für iPhone, iPod touch und iPad unter iTunes erhältlich.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema