VideoBite: App für iPhone im Test auf apps-news.de

Adobes Video-Editor für das iPhone: Adobe VideoBite als Gratis-App kann Videosequenzen erstellen, bearbeiten und somit kleine Filme erstellen, die sich leicht im Social Web verbreiten lassen.

Die App funktioniert ohne Registrierung. Nach Programminstallation werden die eigenen Videos in einer Bibliothek erfasst und stehen zur Bearbeitung bereit. Ihr könnt Szenen markieren, neu zurechtschneiden und Vorschaubilder ansehen. Neue Sequenzen könnt ihr ebenfalls mit VideoBite aufnehmen und hinzufügen. Das Ergebnis lässt sich dann einfach speichern oder auf Facebook hochladen.

Fazit

Der Funktionsumfang von Adobe VideoBite ist begrenzt, aber die App ist kostenlos und hat alles Wichtige für ein einfaches Videobearbeitungsprogramm. Wer sich an der Versendung von Nutzerdaten an Adobe stört, kann diese Option in den Grundeinstellungen deaktivieren.
Hinweis: Diese App setzt iOS 6.0 als Mindestanforderung voraus. Sie ist ausschließlich in englischer Sprache verfügbar – und kann für das iPhone, iPod touch und iPad via iTunes bezogen werden.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema