Retina Wallpapers: App Review und Test auf apps-news.de

Retina Wallpapers & Backgrounds bietet 11.000 Wallpapers in HD-Qualität (640x960px) und über 450 Hintergrundbildern mit dem berühmten Glow-Effekt. Eine so umfangreiche Sammlung professionell erstellter Wallpapers und Backgrounds werdet ihr schwer in vergleichbaren Apps wiederfinden.

Sie sind in über 40 Kategorien thematisch sortiert, werden übersichtlich präsentiert und sind mit einer Suchoption für spezielle Wünsche ausgestattet. Und täglich kommen neue Motive hinzu. Damit erhaltet ihr ein ansprechendes Design auf eurem Gerät, das zudem auch noch einige sinnvolle Zusatzfunktionen bietet, um die Wirkung des ausgewählten Wallpapers noch vor der Auswahl zu testen, wie beispielsweise Lock-Screen-Previews, Vollbild-Slideshows oder Zoom- Funktion. Auch eine Share-Option für Facebook, Twitter und Email sind mit von der Partie – wie auch die Möglichkeit, die eigenen Hintergrundbilder zum online-Angebot von Retina Wallpapers & Backgrounds hinzuzufügen bzw. hochzuladen und sie so allen anderen Usern zur Verfügung zu stellen.

So weit, so vielversprechend. Negativ an dieser Freeware-App fällt der leicht aus dem Ruder gelaufene Umgang mit Werbung auf und ein eingeschränkter Zugang zu den neu ins Sortiment genommenen Wallpapers. Auch sollte euch ein großes Angebot an Social-Media-Konnektivität nicht allzusehr stören.

Fazit

Insgesamt ist Retina Wallpapers & Backgrounds eine umfangreiche und ansprechende App. Ungestört genießen wird man sie langfristig wahrscheinlich erst über ein in-app-gesteuertes Upgrade auf die Bezahlversion. Überwiegend positive Nutzerbewertungen sprechen aber für dieses Experiment.
Hinweis: Retina Wallpapers & Backgrounds erfordert als Minimum iOS 4.3. Die App ist kompatibel mit dem iPhone, iPod touch, iPad und in der aktuellenn Version auch mit dem iPad mini. Optimiert ist sie für das iPhone 5 – und erhältlich wie immer über iTunes.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema