Penultimate: App für iPad im Test auf apps-news.de

Die iPad App Penultimate verleiht euch den Eindruck, auf echtem Papier schreiben zu können. Testet die Applikation der Entwickler von Evernote einfach einmal aus und lasst euch von den tollen Funktionen der App überraschen, die wir euch in diesem Beitrag vorstellen.

Mithilfe der Applikation Penultimate könnt Ihr eine Skizze bequem mit dem Apple-Tablet erstellen und zum Schreiben eure Finger verwenden. Dabei wird sogar eure Handschrift erkannt, sodass sich der Einsatz als ein digitales Notizbuch bestens eignet. Sehr schön und einfach ist neben der Bedienung auch der Handgelenkschutzmodus von Penultimate. Dieser verhindert nämlich auf eine intuitive Art und Weise, dass Ihr versehentlich Striche auf dem digitalen Blatt Papier hinterlassen könnt.

Natürlich könnt Ihr euch zum Schreiben in Penultimate für einen Stift, eine Farbe sowie für geeignetes Papier entscheiden. Klickt euch lediglich durch das Angebot und wählt mit Touch-Klicks eure Favoriten aus. Da die App von den Entwicklern von Penultimate übernommen wurde, existiert auch eine optimale Anbindung zur populären Cloud-App. In unserem Test waren wir dabei von der Synchronisation mit Evernote beeindruckt. Das Speichern sämtlicher Penultimate-Notizen klappte reibungslos. Besonders interessant ist diese Funktion, wenn Ihr mit verschiedenen iOS-Geräten arbeitet. Dann verfügt Ihr nämlich stets über den gleichen Status der Dokumente.

Fazit

Penultimate ist eine tolle App, die viele Funktionen beinhaltet, die einfach umgesetzt werden können. Kreative Köpfe sollten unbedingt zu einem Download greifen.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema