mein Inventar: App für iPhone im Test auf apps-news.de

Mit mein Inventar verliert ihr nie den Überblick über eure Sachen: sie lassen sich katalogisieren, beschreiben, suchen und über eBay verkaufen.

Das von ComputerBILD als “hervorragende App” bewertete mein Inventar ist vielseitig einsetzbar: als reine Liste eures Besitzes, als Hilfsmittel, um Sachen wiederzufinden, aber auch als Verkaufsplattform. Die Idee zu dieser App stammt vom Gründer von geizkragen.de.

Der eigene Katalog lässt sich anhand von Name, Lagerort oder Schlagwort durchstöbern; andere hilfreiche Infos (z.B. zu Rest-Garantiezeiten oder an Freunde verliehene Dinge) werden leicht hinzugefügt, sodass ihr den Überblick behaltet, wo sich welche Gegenstände wann befinden.
Ein tolles Plus: mein Inventar verfügt über eine Barcode-Scanner-Funktion, die das lästige Eintippen der Titel hinfällig macht. So sind CDs, Bücher, Spielgeräte, Kleidungsstücke, Handys und Zubehör und vieles mehr in Kürze erfasst.
Neben dem Barcode-Scanner hat die App auch eine eBay-Schnittstelle: So könnt ihr eure überflüssigen Sachen mit mein Inventar ganz schnell wieder „flüssig“ machen. Ein Foto und eine kurze Beschreibung hinzu und fertig ist das Angebot!

Die Portabilität der Daten stellt mein Inventar sicher, indem sie euch eine Synchronisation mit anderen Geräten anbietet (iPod, iPhone und iPad). Aktuell arbeiten die Entwickler auch an einer PC-Version. Optional lässt sich das Backup auch auf dem Server des Anbieters speichern.

Auf der Kosten-Seite ist zu beachten: mein Inventar ist zwar gratis, aber die App lebt von kleinen Werbeanzeigen. Außerdem ist in dieser Einsteiger-Variante die Gesamtzahl der möglichen Items begrenzt. Möchtet ihr beide Beschränkungen loswerden, könnt ihr Zusatzfeatures hinzubuchen oder ihr erhaltet für vier Euro die all-inclusive Pro-Version.

Fazit

Mein Inventar ist etwas für die Chaoten, die notorischen Briefmarkensammler und natürlich die Verkäufer unter euch! Die wesentlichen Punkte dieser App auf einen Blick: Übersicht, Zeitersparnis und Weiterverkauf.
Hinweis: mein Inventar erfordert iOS 4.3 und ist über iTunes für iPhone, iPod touch und iPad verfügbar.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema