Canvas Sleeve von North&Sparrow im Test auf apps-news.de

Ihr besitzt ein Apple iPhone 5 und seid noch auf der Suche nach einem passenden Sleeve, damit das Apple-Smartphone keinerlei Kratzer bekommen kann? Dann setzt am besten auf eine recht luxuriöse Variante des Zubehörherstellers North&Sparrow. Das Unternehmen präsentierte mit dem Canvas Sleeve nämlich nun sehr ansprechende Modelle, die mit einem einzigartigen Steppdesign beeindrucken können.

Das Canvas Sleeve von North&Sparrow besteht aus echtem Leinwandmaterial und beeindruckt auf den ersten Blick mit einem tollen Design, das nicht zu stark aufträgt. Somit passt es perfekt zum Apple iPhone 5, was auch aufgrund des hervorragenden Passverhältnisses realisiert wird.

Das ansehnliche Steppmuster sorgt allerdings nicht nur dafür, dass Ihr mit dem Sleeve zahlreiche Blicke auf euch ziehen werdet. Vor allem bietet das Design auch einen optimalen Schutz und eine tolle Polsterung, falls das Smartphone einmal auf den Boden fallen sollte. Im Innern des Sleeves kommt hochwertiges Nappaleder zum Einsatz, das perfekt vernäht wurde. Dieses Leder fühlt sich sehr gut an und schützt das Display des iPhone 5 auf eine tolle Art und Weise im Einsatz im Praxisalltag.
Das Apple-Smartphone liegt in Verwendung mit dem Canvas Sleeve von North&Sparrow sehr gut in der Hand und fühlt sich sicher an, sodass es nicht fallen gelassen werden kann. Auf den Bildern wirkt das iPhone 5 mit dem Canvas Sleeve zudem größer als in der Realität, da das Steppdesign sehr weich ist.

Fazit

Mit dem Canvas Sleeve hat North&Sparrow ein tolles Zubehör für Apples edles Smartphone kreiert, das sich wirklich sehen lassen kann. Die tollen verwendeten Materialien werden von der ansprechenden Handarbeit komplettiert, die man auf den ersten Blick erkennt. Im Webshop von North&Sparrow kostet das Sleeve 59 Euro. Ein Preis, der für diese Qualität gerechtfertigt ist. Ihr habt außerdem die Wahl aus drei verschiedenen Ferbvariationen.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema