iPhone Math: Mockup zeigt Apple-Smartphone mit 4,8-Zoll-Display

Vom Nachfolgemodell des Apple iPhone 5 wird derzeit bereits zuhauf berichtet. Nachdem zwei chinesische Online-Magazine bereits entsprechende Vermutungen zu einem iPhone Math aufgestellt haben, das mit einem 4,8-Zoll großen Bildschirm versehen sein soll, folgt nun ein erstes Mockup des spekulierten iPhones, das in einem Video präsentiert wurde.

Bei der Quelle dreht es sich um die Webseite AppleDigger, die nun zu den kursierenden Gerüchten ein iPhone digital erstellt haben. Ins Auge sticht dabei sofort das größere Display, das es möglich machen soll, dass gleich sechs Icon-Reihen mit Apps auf dem Homescreen zu sehen sein werden.

Neben einem maximierten Display stellen die Kollegen auch eine 12-Megapixel-Kamera auf der Rückseite des Apple-Smartphones dar. Eine weitere Neuerung stellen zudem die vielen verschiedenen Farbvarianten dar, die das spekulierte iPhone Math erhalten soll.

Was haltet Ihr von dem Mockup? Schreibt uns doch einen Kommentar zum Video.

3 Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Gonzo
kommentierte am 23. Januar 2013 um 18:09 Uhr

Für was braucht man so ein großes Display im Iphone?
Apple sollte mal bei 4-4,5 Zoll Displays bleiben und nicht Samsung nacheifern, die einem vielleicht irgendwann ein Tablet mit 7 Zoll als Smartphone verkaufen wollen!

Das Ganze sollte noch handlich bleiben und in die Hosentasche passen.

Kati
kommentierte am 23. Januar 2013 um 19:36 Uhr

Genau meine Meinung. Wenn’s noch größer wird, will ich kein neues mehr

Pinguin
kommentierte am 24. Januar 2013 um 8:13 Uhr

Ich habe das 4s und finde die Abmessungen ideal. Wenn der Bildschirm größer wäre ok; Aber selbst die Außenmaße des 5er sind mir schon hart an der Grenze.

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema