Übergroßes iPhone zu Ehren von Steve Jobs

Zu Ehren des verstorbenen Apple-Mitbegründers Steve Jobs wurde in Russland ein sehr schönes Denkmal errichtet. Eine übergroße Nachbildung des iPhone 4 steht nun im Innenhof der National Research University of Information Technologies, Mechanics und Optics.

Das iPhone 4 ist 1,90 Meter groß und wurde vom lokalen Designer Gleb Tarasov erstellt. Im Gegensatz zum realen Vorbild brachte Tarasov kein Touchscreen-Display an der Nachbildung des Apple-Smartphones an. Vielmehr kommen Monitore zum Einsatz, auf denen wichtige Stationen des Lebens von Steve Jobs in Form von Bildern festgehalten werden. Auch die populären Reden werden hierbei unter anderem thematisiert. Begibt man sich zur Rückseite des iPhone 4, erkennt man einen QR-Code, der nach dem Scannen zur Gedenkwebseite weiterleitet, die für Jobs eingerichtet wurde. (via)

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema