Samsung Galaxy S4: Erstes angebliches Foto aufgetaucht

Das Samsung Galaxy S4 soll den Erfolg der populären Galaxy-Reihe auch in Zukunft weiterführen. Neben einem größeren Display im Vergleich zum direkten Vorgänger sind auch weitere Optimierungen im Bereich der Hardware im Gespräch. Jetzt tauchte sogar ein erstes angebliches Foto des Samsung Galaxy S4 auf, das allem Anschein nach keine Fälschung darstellt.

Wie man unschwer auf dem Foto erkennen kann, sind diverse Ähnlichkeiten mit dem Galaxy S3 festzustellen. Als markantesten Unterschied kann man jedoch erkennen, dass hierbei der klassische physische Home-Button nicht vorhanden ist. Sollte es sich hierbei tatsächlich um das Samsung Galaxy S4 drehen, dann würden die Südkoreaner beim kommenden Modell der Smartphone-Reihe ebenso wie viele Android-Hersteller auf eine entsprechende Bedienlösung verzichten. Das Display des Galaxy S4 soll zudem 5 Zoll in der Diagonale messen. Eine Möglichkeit der Darstellung des Bildschirminhalts in HD steht zudem bereits fest, wenn man der Quelle Glauben schenkt. Unklar ist zum aktuellen Zeitpunkt noch das verwendete Material, das beim Galaxy S4 für das Chassis zum Einsatz kommen wird. Gerüchten zufolge handelt es sich abermals um Polycarbonat.

Neue Quad-Core-CPU

Im neuen Smartphone-Modell sollen die Südkoreaner außerdem den neuen Exynos 5440 System on a Chip SoC präsentieren. Dieser ist mit vier Kernen bestückt, sodass ausreichend Leistungsfähigkeiten bereitstehen wird. Die verbaute Rückseiten-Kamera wird demnach mit satten 13 Megapixeln auflösen. Im direkten Vergleich zum Galaxy S3 soll das Nachfolgemodell vor allem aber dünner werden, was mit der maximierten Displaygröße begründet werden kann. Rund 9,2 Millimeter sind hierbei im Gespräch. (via)

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
franko
kommentierte am 9. Januar 2013 um 22:43 Uhr

Hmmm

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema