Onavo Count: App für iPhone im Test auf apps-news.de

Das verfügbare Highspeed-Datenvolumen ist stets im Auge zu behalten, damit man das Budget auch noch zum Ende eines Monats in Anspruch nehmen kann und nicht stets im deutlich langsameren Mobilfunknetz surft. Wenn Ihr herausfinden wollt, welche Apps für das Aufbrauchen eures Datenvolumens verantwortlich sind, solltet Ihr der kostenlosen App Onavo Count eine Chance geben. Die Applikation steht gratis im App Store für das iPhone zur Verfügung und belegt nur 6 MB des Speicherplatzes.

Mithilfe der iPhone App Onavo Count ist ganz einfach im Handumdrehen möglich, dass die Datenfresser aus dem persönlichen App-Portfolio ermittelt werden können. Über eine gesicherte VPN-Verbindung werden die Daten an den Onavo Count-Server weitergeleitet und dort für jede einzelne installierte Applikation gezählt und getrackt. Die Aufschlüsselung in Form eines Berichts erfolgt prompt nach einem individuell festgelegten Zeitraum. Auf diesem Weg könnt Ihr dann intuitiv feststellen, welche Apps das Datenvolumen aufgebraucht haben.

Fazit

Onavo Count ermöglicht einen sehr übersichtlichen und transparenten Einblick, wie genau das Datenvolumen aufgebraucht wurde. Als einziger Nachteil ist jedoch festzuhalten, dass sämtliche ausgehende Daten über den Onavo Count-Server laufen. Ist dies jedoch kein Problem für euch, so bietet euch die App die Möglichkeit zur Optimierung des eigenen Nutzungsverhaltens.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema