Neuer iPhone 5-Werbespot thematisiert Nicht stören-Funktion

Nachdem Apple in den vergangenen Spots zur neuen Hardware in der Regel die einzelnen Features recht simpel mit einer tollen Musik zur Schau stellte, folgt nun seit einiger Zeit wieder einmal eine Werbung mit Promis. Genauer gesagt spielen die Tennis-Schwestern Venus und Serena Williams die Hauptrolle in dem Spot, in dem ein iPhone-Nutzer von einem Tischtennis-Match gegen die beiden Sportlerinnen träumt. Der iPhone-Nutzer aktivierte hierzu die “Nicht stören”-Funktion, die während eines individuell editierbaren Zeitraums keine Töne und dergleichen vermittelt, sodass er in Ruhe schlafen kann.

Ein wenig skurril ist der Zeitpunkt der Veröffentlichung genau dieses Spots, denn das präsentierte “Nicht stören”-Feature bereitete einigen Nutzern am Neujahrstag Probleme. Trotz einer eingegebenen Zeitspanne, in der der Modus greifen sollte, was die “Nicht stören”-Funktion den ganzen Tag aktiv und stellte somit weder Anrufe noch Nachrichten und dergleichen an den iPhone-Nutzer durch. Zahllose Kunden des IT-Konzerns aus Cupertino beschwerten sich daraufhin in einigen Foren.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema