Twitter: App Review und Test auf apps-news.de

Twitter 5.2 ermöglicht die Optimierung eigener Fotos mit dem Smartphone und Tablet. Somit stehen erstmals entsprechende Foto-Features in der offiziellen Applikation von Twitter zur Verfügung. Für die Filter und Effekte war das in New York City ansässige Unternehmen Aviary verantwortlich.

Insgesamt umfasst das Update ganze acht neue Filter, die mithilfe bekannter Touch-Gesten verwendet werden können. Die Filterpalette enthält Vignette, Black & White, Warm, Cool, Vintage, Cinematic, Happy und Gritty. Im Vergleich zu Instagram ist das Portfolio zwar nicht so immens groß. Dennoch können sich die Filter sehen lassen.

Vor der finalen Anwendung eines Effekts kann stets eine Vorschau angesehen werden, sodass man sofort erkennen kann, wie sich ein Effekt auf ein Foto auswirkt. Sämtliche standardisierte Optimierungsvarianten, wie das Beschneiden und das Editieren der Helligkeit eines Bildes, sind ebenso nun innerhalb der Twitter-App verfügbar.

Fazit

Mit dem Update geht Twitter mit den neuen verfügbaren Funktionen ganz klar in die richtige Richtung. Nutzer sind nämlich nun in der Lage, von Instagram bekannte Features mit den Besonderheiten von Twitter in Kombination verwenden zu können, was äußerst postiv ist.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema