Aldiko Book Reader: App für Android im Test auf apps-news.de

Die kostenlose Applikation Aldiko Book Reader unterstützt eBooks in den Formaten .epub sowie .pdf und deckt damit die Standard-Dateien der eBook-Branche ab. Alternativ ist die App ähnlich wie iBooks von Apple für iOS demnach auch als PDF-Reader zu verwenden, was den Funktionsumfang optimal maximiert.

iBooks ist auch die Software, an der sich die Entwickler vom Aufbau der App Aldiko Book Reader orientiert haben. So findet Ihr nämlich das markante Holz-Design vor, was mit einem digitalen Bücherregal komplettiert wird. Alle in die App importierten Dateien sind sofort nach dem Start des Programms auf diesem Bildschirm einsehbar. Somit wird ein schneller Zugriff gewährt. Alternativ besteht auch die Möglichkeit einer gefilterten Suche nach Autor, Bewertungen oder auch vor Kurzem gelesenen eBooks.

Mithilfe des Aldiko Stores können zudem eBooks direkt in der Applikation gekauft werden. Da diese auch in der deutschen Sprache vorhanden sind, lohnt sich diese Funktion für Leseratten digitaler Bücher. Das Betrachten der eBooks wurde sehr gut umgesetzt. In unserem Test der App konnten wir keinerlei Schwächen feststellen. Aldiko Book Reader lief reibungslos auf unserem Testgerät und konnte mit bekannten Touch-Gesten bedient werden.

Fazit

Der Aldiko Book Reader ist ein sehr gutes Pendant zum iBooks für iOS. Nicht nur die ansprechende Optik ähnelt sich, sondern auch die Anbindung zu einem integrierten Store.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema