iTunes-Karten bei Rewe ab sofort mit variablen Guthaben

Pünktlich zum gestarteten Weihnachtsgeschäft trägt Apple damit dazu bei, dass bei einigen Deutschen Verbrauchern Gutscheinkarten für den iTunes Store unter dem Weihnachtsbaum liegen werden. Seit Ende letzter Woche sind diese besagten Gutscheine bereits in den USA erhältlich. In Deutschland zeichnet sich vor allem die Supermarktkette Rewe sowie die Niederlassungen des Baumarkts Toom für den Vertrieb der variablen iTunes Gutscheinkarten verantwortlich. Recht simpel werden diese Karten wie die Vorgänger an der Kasse mit einem Wert bestimmt und bezahlt. Daraufhin erfolgt die Freigabe einer Gutscheinnummer, mit der der Wert dem Account des Beschenkten im iTunes Store gutgeschrieben werden kann.

Ob die Karten demnächst auch im Internet erhältlich sein werden, ist derzeit nicht bekannt. Aktuell sind die Gutscheine ausschließlich im Einzelhandel erhältlich. (via)

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema