Easy Calendar: App für iPhone im Test auf apps-news.de

Die Easy Calendar App ist wie der Name schon sagt, sehr einfach zu bedienen. Laut den Entwicklern erstellt man mit der App doppelt so schnell Termine und Aufgaben, wie mit der vorinstallierten App-Variante von Apple.

Die einfache Bedienung der App fängt schon bei der Auswahl eines Monats auf. Statt wie bisher jeden Monat durchzugehen, bis man beim gewünschten Eintrag ist, kann man den jeweiligen Monat und das entsprechende Jahr mit nur einem Fingertipp auswählen.

Erstelle mit 3 Touch-Klicks Ereignisse

Die Benutzeroberfläche ist sehr übersichtlich gestaltet und bietet sogar eine Wochenansicht, welche viele Nutzer beim Apple-Kalender vermissen. Wenige Klicks genügen, um einen Termin zu erstellen. Damit man bei mehreren Einträgen nicht durcheinander kommt, kann man die Termine farbig markieren um so zum Beispiel zwischen privaten und geschäftlichen Einträgen trennen.

Daten können zudem mit dem Apple-Kalender synchronisiert werden. Weiterhin kann man Termine und Aufgaben auch mit Outlook, MobileMe, Google Calendar und anderen Kalendern abgleichen.

Fazit

Man bekommt für wenig Geld eine sehr gute Kalender-App geboten, welche durch ihren Funktionsumfang und die einfache Bedienung beeindruckt.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema