Die Sims 3: App für iPhone im Test auf apps-news.de

Wie beim PC-Spiel kann man sich auch in der passenden iPhone App Die Sims 3 seine eigenen Sims erstellen und bestimmt dabei das Aussehen der Charaktere selbst. Dank einem umfangreichen Editor entstehen die eigenen Sims innerhalb kurzer Zeit und beeindrucken dabei vor allem mit tollem individuellen Aussehen und Kleidung. Die Steuerung erfolgt durch intuitive Berührungen des Touchscreens sowie mithilfe der Bewegungssteuerung. Mit der Bedienung navigiert man zudem seine Sims durch die Nachbarschaft und ihr Leben.

Stundenlanger Spielspaß vorprogrammiert

Insgesamt stehen 73 Ziele und Lebenswünsche zur Verfügung, welche zum Teil vom Spieler erst freigeschaltet werden müssen. Der Spieler kann frei dabei frei entscheiden, wie sich seine Sims entwickeln. Somit können sie lieber Gartenarbeiten durchführen, kochen oder anderen Beschäftigungen nachgehen.

Grafisch wurde die Applikation Die Sims 3 sehr schön umgesetzt. Deutliche Paralellen zum PC-Spiel sind gut erkennbar. Das Bild ist gestochen scharf und sehr farbenfroh.

Fazit

Die Sims 3 versprechen lange Zeit Spielspaß sowie eine ansprechende Grafik. Der Spieler hat die volle Kontrolle über seine Sims und kann die virtuellen Figuren dank Editor und der Lebensweise der Sims nach seinen eigenen Wünschen gestalten.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema