Samsung Galaxy S4: Neues Android-Flaggschiff soll auf dem MWC im Februar 2013 präsentiert werden

Nachdem die Korea Times bereits berichtete, dass Samsung das Galaxy S4 im Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona enthüllen wird, bestätigen nun die Kollegen von Mobilegeeks den Marktstart des neuen Android-Flaggschiffs zu Beginn des kommenden Jahres. Dabei beruft man sich auf eine unternehmensnahe Quelle, die über den angeblichen Termin des Release informiert wurde.

Das Launch-Event zum Galaxy S4 wird demnach zwischen 25. und 28. Februar 2013 in Spanien stattfinden, wenn man den Spekulationen Glauben schenkt. Die technischen Spezifikationen des Smartphones sind währenddessen noch recht unklar. Ein größeres 5-Zoll-Display soll allerdings bereits so gut wie sicher sein. Offen ist allerdings, ob es sich dabei um einen flexiblen Bildschirm drehen wird, den die Südkoreaner womöglich erstmals in einem mobilen Gerät unterbringen werden. Mit einem optimierten Prozessor kann man ebenso rechnen.

Keine speziellen LTE-Versionen

Nachdem Samsung beim Galaxy S3 nach dem offiziellen Marktstart eine spezielle LTE-Version auf den Markt brachte, sollen alle Modelle des Nachfolgers LTE-kompatibel sein. Welche Mobilfunkanbieter vom Galaxy S4 unterstützt werden, ist aber noch nicht bekannt. (Bild via)

Hier könnt Ihr das aktelle Samsung Galaxy S3 kaufen

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Ziten
kommentierte am 19. Dezember 2015 um 22:32 Uhr

fadi.b قال:Type in phone dial pad 1-*#06# to get IMEI 2-*#272*IMEI# 3-select MID (Middle East) phone will be factory reset 4-click iatlnsl (phone will be rebooted by itself) 5-update to JB from Kies enjoy

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema