iPhone 5S: Hardware-Update wird erwartet

So meldete sich nun der renommierte Analyst Gene Munster der Investmentbank Piper Jaffray zu Wort und bekundete, dass er beim iPhone 5S ein schlichtes Update erwartet, das sich hauptsächlich auf die verbaute Hardware beschränken wird. Auf eine Revolution des Designs dürfen wir uns aufgrund dessen womöglich nicht freuen. Das iPhone der siebten Generation soll laut dem Analysten im September 2013 erscheinen. Er rechnet zudem mit einem iPad mini, das als größte Neuerung mit einem Retina-Display ausgestattet sein wird. Des Weiteren kalkuliert er ein komplett neu designtes iPad 5 ein.

Apple-Fernseher

Aber sein Bericht, mit dem er seine Investoren auf dem Laufenden hielt, enthielt zudem recht interessante Informationen zum spekulierten Apple-Fernseher, der in der Gerüchteküche auch iTV genannt wird. Dieser soll pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2013 erscheinen und zwischen 1.500 und 2.000 US-Dollar kosten. Im Gespräch sei dabei eine Bildschirmdiagonale von 42 bis 55 Zoll.

Mit dem angegebenen Termin des Marktstarts des iPhone 5S scheint Gene Munster den von den Kollegen von DigiTimes berichteten angeblichen Release Mitte 2013 recht wenig Glauben zu schenken. (via)

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema