iPhone 5: Analysten prognostizieren in wenigen Wochen optimale Verfügbarkeit

Es scheint der Fall zu sein, dass Apple noch immer nicht in der Lage ist, die Nachfrage der Kunden bedienen zu können. Dafür sprechen nicht nur die hohen Lieferzeiten des Smartphones, sondern auch die Rückmeldungen aus China des Auftragsherstellers Foxconn, dessen CEO Terry Gou kürzlich bestätigte, dass sein Unternehmen aktuell nicht dazu fähig sei, genügend Einheiten des iPhone 5 produzieren zu können, um die Nachfrage der Verbraucher zu stillen.

Marktforscher behaupten jedoch nun, dass das iPhone 5 vor allem in den US-amerikanischen Retail Stores in den drei verschiedenen Ausführungen für die jeweiligen Mobilfunkanbieter ausreichend zur Verfügung steht, damit Kunden keine lange Wartezeit nach einer Bestellung auf sich nehmen müssen. John Stephens, CEO des größten US-Mobilfunkkonzerns AT&T, meinte ebenso nun, dass Apple genug Einheiten auf Lager hat, damit die Kunden oftmals gleich ein Modell mit nach Hause nehmen können.

Allerdings ist dies nicht im Online Shop von Apple der Fall, denn dort gibt der IT-Konzern aus Cupertino noch immer drei bis vier Wochen Lieferzeit an. Aber auch in Deutschland ist diese Situation im Online Store von Apple erkennbar. Hingegen scheinen die Retail Stores und Reseller hierzulande noch immer mit langen Wartezeiten in Bezug zum iPhone 5 aufzuwarten.

Hier könnt Ihr das iPhone 5 bestellen

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema