Clear: App für iPhone im Test auf apps-news.de

Die Entwickler der App Clear legen einen besonders großen Wert auf die einfache Gestaltung und Handhabung der Applikation. Aufgrund kann man als Nutzer auch nicht mehr als 28 Zeichen pro To-Do-Eintrag setzen, was den simplen Touch der 5 MB kleinen App unterstreicht. Clear ist als Applikation für das iPhone und den iPod touch im App Store erhältlich.

Die einzelnen To-Do-Einräge, die man nach und nach verwaltet, können ganz einfach mit einer Wischgeste gelöscht werden. Auch das Erstellen von verschiedenen Listen ist mithilfe von Clear kein Problem. Besonders gut gefiel uns die Aufteilung der App und deren gelistete Aufgaben. So werden die am dringendsten zu realisierenden Aufgaben in einem dunklen Rot dargestellt, während To-Dos in Geld gelistet werden.

Fazit

Allein aufgrund der grandiosen Usability können wir Clear als To-Do-App voll und ganz weiterempfehlen. Die App erledigt sämtliche von den Entwicklern in der App-Beschreibung erwähnten Funktionen bestens und ohne Probleme. Solltet Ihr auf der Suche nach einem möglichst simplen Aufgabenverwalter sein, dann findet Ihr hier womöglich eine sehr gute App. Anderweitet können wir euch die App Dooo empfehlen, die wir bereits getestet haben.

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
inge
kommentierte am 10. November 2012 um 13:58 Uhr

Ich habe sie runtergeladen und bezahlt nun ist aber auch schon Schluss mit lustig ich kann kein englich

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema