Microsoft Office: App für iOS und Android soll 2013 folgen

Laut einem Bericht von TheVerge soll nämlich eine kostenlose Applikation von Microsoft in Entwicklung sein, die vorrangig Apples iOS-Betriebssystem umfasst. In der Free-Version soll man als Nutzer in der Lage sein, Dokumente aus Word, Excel und PowerPoint betrachten zu können. Eine Premium-Variante, mit der man auch die Funktion zur Bearbeitung erhält, soll via In-App-Kauf möglich sein.

Die unbekannte Quelle, von der diese Details stammen, sorgte zudem dafür, dass auch gleich ein paar interessante Screenshots aufgetaucht sind. Diese geben bereits einen guten Eindruck zum User Interface der Microsoft Office-Applikation. Die iOS-Office-App von Microsoft soll Anfang 2013 erscheinen.

Auch eine Android-Version soll erscheinen

Der Insider aus den Reihen des Konzerns gab ebenso bekannt, dass Microsoft eine Version für Googles Android-OS planen soll. Diese wird aber erst später als die iOS-Variante zum Download bereitstehen, wie es heißt. Dennoch sind diese positive Nachrichten für Nutzer von iPhones, iPads und Android-Geräten, die endlich auch in der Lage sein werden, MS-Dokumente auf den mobilen Geräten zu verarbeiten. (via)

Solltet Ihr euch für Microsoft Office interessieren, dann haben wir hier die passende Angebote für den Mac und PC.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema