Genius Scan: App für iPhone im Test auf apps-news.de

Dabei dreht es sich um die nur 4 MB kleine Applikation Genius Scan, die für das iPhone und iPod touch im App Store bereitsteht. Die Kernfunktion der App beschreibt dabei das Scannen von wichtigen Dokumenten, die dauerhaft auf dem mobilen iOS-Gerät gespeichert werden können.

Bedienung

Die Handhabung von Genius Scan ist denkbar simpel. So startet Ihr nach der App den Scanvorgang, woraufhin der Bereich der Kamera auf dem iPhone-Display eingeblendet wird. Daraufhin schlägt die Software automatisch einen einzuscannenden Bereich vor. Filmt man mit dem iPhone ein Dokument ab, so ist es in der Regel ein großzügiges Feld, das einen Text beinhaltet. Manuell könnt Ihr zudem die Ecken mithilfe von Touch-Gesten so verschieben, dass der zu scannende Bereich auch von der App erfasst wird. Ein Touch-Klick auf den Use-Button sorgt dafür, dass das Dokument digitalisiert wird.

Der enthaltene Text wird dabei ein einer separaten Datei abgelegt, die man bequem als .pdf oder.jpeg speichern oder via Google Drive, Evernote oder Dropbox verschicken kann.

Fazit

In unserem Test konnte uns Genius Scan vollauf beeindrucken. Die Texte, die wir mithilfe der App eingescannt haben, wurden allesamt nahezu fehlerfrei in ein Dokument importiert. Demnach empfehlen wir euch die Verwendung dieser tollen App.

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Cpt.Future
kommentierte am 4. November 2012 um 8:26 Uhr

Ich kann mich dieser Empfehlung uneingeschränkt anschließen.
Bereits seit ca. 1,5 Jahren nutze ich diese App für den beruflichen und privaten Alltag, um Dokumente zu digitalisieren.

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema