iPad mini: Ein Blick in das Innere von Apples 7,9-Zoll-Tablet

Die Reparaturspezialisten von iFixit greifen deshalb stets zum Schraubenzieher und schauen sich entsprechende Geräte ein wenig näher unter der Lupe an. So auch beim iPad mini, das seit dem heutigen Tag offiziell erhältlich ist.

Nach dem Abnehmen des Displays konnten die Experten eine Metallplatte erkennen, die mit nicht weniger als 16 Schrauben mit dem Chassis fixiert war. Genau dieselbe Platte in einer kleineren Variante setzte Apple auch beim iPhone 5 und beim iPod touch 5G ein. Anhand der verbauten technischen Komponenten konnte festgestellt werden, dass das 7,9-Zoll große Panel des iPad mini von Samsung produziert wird. Des Weiteren sind Stereo-Lautsprecher in dem Tablet integriert, was anhand der Beschreibung von Apple zum iPad mini ebenso nicht genau erkennbar war.

iPad mini ist nur schwer reparierbar

Auf dem Logicboard befindet sich unter anderem die zweite Generation des A5-Chips, der nach dem 32-Nanometer-Verfahren von Samsung gefertigt wird. Die Spezialisten vergaben lediglich 2 von insgesamt 10 verfügbaren Punkten in ihrem Score, was die negativen Eigenschaften zur Reparatur des iPad mini beschreibt.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema