iOS 6.0.1: Apple gibt neue Version zum Download frei

iOS 6.0.1 behebt vor allem einige Fehler, die sich in das Betriebssystem eingeschlichen haben. So sollen laut Apple die Probleme im WiFi der Vergangenheit angehören und auch die Darstellungsfehler der virtuellen Tastatur, die vornehmlich beim iPhone 5 auftraten, wurde mithilfe der Aktualisierung entfernt.

Des Weiteren funktioniert der LED-Blitz der Kameras verschiedenster iOS-Geräte nun wieder optimal. Auch der hohe Verbrauch des mobilen Datenvolumens wurde signalisiert und mithilfe von iTunes Match begründet. Das Software-Update behebt zudem auch diesen Fehler.

Installation

Die aktuellste Version des iOS-Betriebssystems könnt Ihr ganz einfach und bequem über die Over-the-air-Funktion im Menü der Einstellungen bzw. Softwareaktualisierung vornehmen. In einem solchen lädt das iOS-Device zwischen 50 bis 70 MB von den Apple-Servern. Anderweitig ist auch das Update mithilfe von iTunes möglich. Die Software müsste auch nach dem Start darauf hinweisen, dass eine neue Version von iOS zum Download bereitsteht.

8 Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Mathias
kommentierte am 2. November 2012 um 8:36 Uhr

Das konnten wir aber bereits gestern beim Reseller lesen. Gab’s gestern Betriebsausflug 😉

Kleiner Spaß. Hab’s gezogen. Läuft klasse

Ali
kommentierte am 2. November 2012 um 9:15 Uhr

Ist das Update nur für iPhone 5 oder kann man es auch für iPhone 4s benutzen. ???

miloranda
kommentierte am 2. November 2012 um 9:54 Uhr

Hab’s schon seit gestern Abend :-)
Bis jetzt keine Veränderung bemerkt…

markus
kommentierte am 2. November 2012 um 10:50 Uhr

Klar gilt für alle

Ali
kommentierte am 2. November 2012 um 19:27 Uhr

Ich habe es auch das Update installiert. Habe auch keine Änderungen bemerkt. Kann bitte jemand davon berichten. Was es neues nach dem Update für Neuerungen gibt. iPhone 4S
Gruß
Ali

inge
kommentierte am 3. November 2012 um 9:57 Uhr

Weis auch nicht aber wenn es so ist dann nehme ich das mit

Hajo
kommentierte am 4. November 2012 um 15:11 Uhr

Seit Update auf 6.0.1 findet WhatsApp keine Kontakte mehr!

schnoooo
kommentierte am 5. November 2012 um 0:03 Uhr

Das Update behebt einige Bugs der ersten Version. Unter anderem wurde einer in iTunes Match behoben, wo die Daten trotz der Abschaltung in den Optionen die Sync über die UMTS Verbindung vorgenommen hat, was unter Umständen zum vorzeitigen Verbrauch des inclusive Datenvolumens, welches ja bei neuen Verträgen meist nur noch bei 200 – 500MB beträgt, geführt hat. Außerdem wurden Sicherheitslücken geschlossen und was am WLAN Handling beim iPhone5 verbessert und noch so einige andere sachen. Nach dem Update ist mein iPad 4 außerdem minimal schneller im Gegenbeschuldigung 2

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema