Living Earth: App für iPhone und iPad im Test

Die App Living Earth bietet euch eine wunderschöne 3D-Simulation unserer Erde in Echtzeit, sodass Ihr das Wetter auf der gesamten Welt bequem in einer App im Überblick haben könnt. Greift auf das Weltwetter, Vorhersagen sowie Zeitanzeigen sämtlicher Metropolen des Planeten zurück und entdecken Live-Bilder aktuell kursierender Wolken und Unwetter, wie tropische Stürme.

Die Bedienung der Applikation ist denkbar leicht mithilfe innovativer Touch-Gesten realisiert worden. So könnt Ihr bequem die einzelnen Menüs aufrufen und euch Informationen zum aktuell vorherrschenden Wetter einholen, was nicht nur die Temperaturen, sondern auch den Wolkenverlauf betrifft. Rund um den Erdball lassen sich mit Living Earth die Grenzen der Sonnenauf- und Sonnenuntergänge einsehen, wobei auch die Uhrzeiten jeder Stadt angezeigt werden.

In unserem Test konnten uns vor allem die hochauflösendes 3D-Simulationen beeindruckenden, die besonders auf iOS-Geräten mit einem Retina-Display bestens zur Geltung kommen. Auch die Weckfunktion arbeitete sehr gut im Laufe der Testphase. Toll ist dabei, dass Living Earth auf gespeicherte Playlisten aus der Musikbibliothek zurückgreifen kann. Andere Wecker Apps haben wir hier bereits präsentiert.

Fazit

Living Earth bietet für den geringen Preis von nur 0,79 Euro sensationelle Features, die einen umfassenden Blick auf unseren Planeten liefern. Aufgrund dessen können wir euch diese App bedenkenlos empfehlen.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema