iPhone 5: Verkaufsstart in 22 weiteren Ländern

Nachdem das iPhone 5 bereits seit einer Woche in Deutschland und acht weiteren Ländern erhältlich ist, startet nun die zweite Welle, die unter anderem auch die Nachbarländer Österreich und die Schweiz erfasst. Insgesamt kommen am heutigen Freitag 22 neue Länder hin, in denen die neue iPhone-Generation erstmals erhältlich sein wird.

Im Zuge dieser Markteinführung steht nun auch fest, dass das Release des iPhone 5 der mit Abstand schnellste in der Unternehmensgeschichte der Kalifornier ist. In folgenden Ländern bekommen Apple-Kunden nun die Möglichkeit, sich ein iPhone 5 sichern zu können: Österreich, Schweiz, Estland, Dänemark, Belgien, Holland, Finnland, Irland, Norwegen, Portugal, Polen, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Litauen, Neuseeland, Slowenien, Schweden, Slowakei, Spanien und Ungarn sowie Tschechien. Die Anzahl der Länder, in der das neue iPhone 5 verfügbar sein wird, soll sich im Laufe des Jahres noch maximieren.

Unabhängig von der zweiten Welle des Marktstarts des iPhone 5 scheint sich die Lieferfähigkeit hierzulande nicht verbessert zu haben. Noch immer merkt Apple im offiziellen Online Store an, dass man sich auch 3 bis 4 Wochen Lieferzeit einstellen soll.

2 Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
uiod
kommentierte am 28. September 2012 um 14:58 Uhr

Die geben echt gas

ChubbyChecker
kommentierte am 29. September 2012 um 10:35 Uhr

Apple Maps für Alle 😀

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema