iPhone 5: Rückseite zerkratzt schnell – Case erforderlich

Zahlreiche Verbraucher verwenden Ihr Smartphone ohne eine Hülle, Case oder eine Tasche. Die Gründe dafür können unterschiedlich sein. Oftmals stört ein Case, da man das iPhone dann erst entnehmen muss, damit man damit arbeiten kann. Apple denkt womöglich ähnlich und hält ein Case für nicht notwendig, schließlich besteht das iPhone 5-Chassis vor allem aus Aluminium und dem kratzfesten Gorilla Glas 2. Doch nun aufgetauchte Tests zeigen deutlich, dass besonders das Metall auf der Rückseite sehr anfällig für äußere Einflüsse ist.

So konnten wir dieses Bild eines neuen iPhone 5 entdecken, das in einem Reseller-Store aufgenommen wurde. Es zeigt nach einer entsprechenden Bearbeitung mit einem Schlüssel sehr deutlich, dass die Rückseite mit gut zu sehenden Kratzern versehen ist. Doch davon ist nicht nur die glatte Rückseite des iPhone 5 betroffen. Auch die Metallränder sowie die Seite des Smartphones, wo die Nano-Simkarte eingeschoben wird, ist ebenso anfällig. (via)

Die Teardown-Experten von iFixit haben ebenso einen Videotest veröffentlicht, der ähnliche Erkenntnisse zutage fördert. Dementsprechend empfehlen wir zwingend ein Case oder eine Schutzhülle, wenn Ihr Kratzer am iPhone 5 vermeiden wollt. Hier könnt Ihr euch gleich günstig ausstatten!

 

3 Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Anton
kommentierte am 22. September 2012 um 14:53 Uhr

Doch alles Schrott!
Entlassen – alle entlassen! Ich will mein Geld zurück!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Betrug!!!!!!

Lug!!!!!!

Sauerrei!!!!!!!!

rainer einer
kommentierte am 22. September 2012 um 19:07 Uhr

Ich kann das bestätigten. Zerkratzt total schnell.

Sven
kommentierte am 29. September 2012 um 21:46 Uhr

Naja wenn man mit einem Schlüssel drauf rumkratzt? Oder in die gleiche Hosentasche Münzgeld wirft wo das iPhone drinnsteckt? Wer wundert sich da über Kratzer? XD also echt peinlich. Es ist immernoch ein Handy und kein Diamant xD man man man gibt ja nicht umsonst Cases dafür. Und wer es pflegt der hat auch nach Jahren noch seinen Spaß drann.

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema