Twitter veröffentlicht Update für iOS- und Androidgeräte

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat nun seine Apps für mobile Geräte mit einem Update versehen. In Version 5.0 fokussierten sich die Neuerungen dabei fast ausschließlich auf Apples iPad. So ist die vom iPhone bekannte Twitter-App nun im Großformat für das Apple-Tablet verfügbar.

Wie Twitter mitteilte, wurde die App allerdings von vollständig neu programmiert, sodass einige Bugs gefixt worden. Des Weiteren heißt es, dass die App nun deutlich schneller sei.
Ähnlich wie in der Facebook-App findet man nun in der Twitter-Applikation für das iPad die entsprechenden Menüsymbole am linken Bildschirmrand wieder. Diese selbsterklärenden Navigationspunkte sind simpel wählbar. Mithilfe dieses Menüs können sämtliche Funktionen, die Twitter in der mobilen Variante bietet, vollzogen werden. So kann man Tweets verschicken, private Nachrichten versenden oder das eigene Profil bearbeiten.

Diese Seite wurde ebenso überarbeitet und erstrahlt nun in einem neuen Glanz. Das komplette Profil ist dabei einsehbar sowie die zuletzt publizierten Tweets, in denen in dieser Vorschau auch Bilder und Videos angezeigt werden, was sehr praktisch ist. Nun ist es auch möglich, sich ein Fotoalbum innerhalb der App anschauen zu können. Dazu muss man lediglich einen Fotostream öffnen und mithilfe der bekannten Wischgesten navigieren.

Fazit

Das Twitter-Update für das iPad war längst überfällig. Wer den Kurznachrichtendienst verwendet und gerne auf die kostenlose Variante zurückgreifen möchte, der ist mit dieser App (Download-Link) gut aufgehoben.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema