Google Übersetzer – Übersetzen in 64 Sprachen bequem mit dem iPhone und iPad

Wer öfter mal was übersetzen muss, der greift am Computer meist zu Google Translate. Warum also nicht auf dem Handy? Die App von Google bietet den gleichen Funktionsumfang und hat sogar noch ein paar Extras auf Lager, daher nutze ich sie schon ein wenig länger und wurde bisher nie enttäuscht.

Ich habe die App schon sehr oft im Einsatz gehabt und kann eigentlich nicht klagen. Sogar während einer Klausur kann man die App sehr gut benutzen (wenn erlaubt) und mal fix ein paar Sachen nachgucken. Das User-Interface bietet sich dafür geradezu an.

Die App kann sogar das Übersetzte vorlesen, was jedoch bisher „nur“ in 24 Sprachen funktioniert. Wem das Display zu klein ist, der dreht das iPhone auf die Seite (um 90 Grad) und bekommt eine Vollbildanzeige, so dass es in der Schule auch der Banknachbar erkennen kann 😉 .

Bereits gesuchte Begriffe werden gespeichert und offline verfügbar gemacht. Für die normale Suche muss jedoch eine Verbindung mit dem Internet bestehen. Per WLAN oder normalem Funknetz ist dabei egal. Die App ist mit beiden Varianten sehr schnell.

Außerdem kann man den zu übersetzenden Text auch direkt per Spracheingabe diktieren. Die App erkennt ziemlich zielsicher das Gesagte und übersetzt diese Worte dann in die Zielsprache. Da die App kostenlos ist, sollte man sich den Download unbedingt holen. Ich will die App nicht mehr missen.

Welche Sprachen werden unterstützt? 

Afrikaans, Albanisch, Arabisch, Armenisch, Aserbaidschanisch, Baskisch, Bulgarisch, Chinesisch (traditionell), Chinesisch (vereinfacht), Dänisch, Deutsch, Englisch, Estnisch, Filipino, Finnisch, Französisch, Galizisch, Georgisch, Griechisch, Gujarati, Haitianisch, Hebräisch, Hindi, Indonesisch, Irisch, Isländisch, Italienisch, Japanisch, Jiddisch, Kannada, Katalanisch, Koreanisch, Kroatisch, Latein, Lettisch, Litauisch, Makedonisch, Malaiisch, Maltesisch, Niederländisch, Norwegisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Serbisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Suaheli, Tamilisch, Telugu, Thailändisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Urdu, Vietnamesisch, Walisisch, Weißrussisch

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema