Razzi – Fotoapp zum Geldverdienen für iPhone und iPad

Wer Instagram mag, der wird Razzi lieben. Die Fangemeinde fotografiert weniger Naturbilder, als viel mehr Auto-, Motorrad- und Boot-Bilder. Grund dafür ist Robert Hilmer, der Gründer von Razzi und Multimillionär, der mit dieser App reich geworden ist und nun mit YouTube-Videos seiner Luxuskarossen Geld verdient.

Die App ermöglicht es Fotos direkt aufzunehmen oder aus dem Kameraspeicher auf das eigene Razzi-Profil zu laden. Nachdem es hochgeladen wurde, bekommt man direkt eine Kurz-URL zum teilen oder wählt direkt Facebook, Twitter oder Email zum Teilen aus.

Mit der App behält man den Überblick über seinen Account, sieht seine Freunde, seine eigenen bereits hochgeladenen Fotos oder durchsucht einfach das Razzi-Verzeichnis nach frisch hoch geladenen oder vorgestellten Fotos oder gibt direkt einen bestimmten Begriff ein, der dann mit den „Tags“ der Fotos Ergebnisse filtert.

Trägt man seine Google-Adsense-ID in den eigenen Account ein, kann man mit den Fotos sogar Geld verdienen. Welche Klickzahlen man dafür aber benötigt entzieht sich meiner Kenntnis.

Ich finde die App sehr gut gelungen, da ich sehr auf Farbeffekte und Motorsport stehe. Die Community von Razzi verbindet beides. Viel Spaß beim Gucken! Die App ist kostenlos, ein Account muss man jedoch trotzdem registrieren, wie bei Instagram.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema