MovBeats: Video-Sequenzer heute kostenlos

Mithilfe der App MovBeats kann man einfach und schnell eigene Videos in einem Sequenzer zusammenstellen und rhythmisch wiedergeben. Dies geschieht alles auf dem iPhone oder iPod touch innerhalb einer App, die heute einmalig kostenlos zum Download zur Verfügung steht.

Für Einsteiger in dem Bereich des Video-Sequencings bietet sich die App des Entwicklerstudios Casual Underground bestens an, denn man kann aufgrund der einfachen Bedienung und Menüstruktur kurze Videoclips, die man mit dem iPhone aufgenommen hat, sehr musikalisch zusammenschneiden und final exportieren, um das Video auf eine Videoplattform hochladen zu können oder es mit Freunden und Bekannten zu teilen.

MovBeats beinhaltet sowohl eine Editier- als auch eine Trimmfunktion, die uns im Test beeindrucken konnte und leicht bedient werden kann. Des Weiteren st ein 16-Step-Sequenzer enthalten sowie eine Tempo-Korrektur. Insgesamt stehen 192 Slots für Videoclips und 128 Pattern zur Verfügung. Somit kann man sein eigenes Video leicht zusammenstellen und auf YouTube, Facebook und Co hochladen bzw. teilen.

Fazit

MovBeats ist eine nette App, deren Funktionen gut bedienbar sind. Aufgrund der aktuellen kostenlosen Verfügbarkeit im App Store können wir Video- und Audiofans zu einem Download (Link) raten.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema