MoviePro: Mehr als nur eine Alternative zur Apple-Kamera-App

Solltest du nicht mit der Anzahl der verfügbaren Optionen der hauseigenen Apple-Kamera-App in iOS zufrieden sein, dann könnte die App MoviePro etwas für dich sein.

Die lediglich 2,1 MB kleine App ist mit zahlreichen tollen Funktionen gespickt, die einen echten Mehrwert für Nutzer bringen, die des Öfteren Videos mit ihrem iPhone aufnehmen. So kann man die Auflösung der Videos vom Standard-Wert 1.920 x 1.080 auf bis zu 320 x 240 auf dem iPhone 4S editieren. Des Weiteren ist die Einstellung der Frame-Rate von 30 auf 1 fps möglich.
Die Möglichkeit der Anpassung der Qualität der Aufnahmen ist aber nicht das einzige Feature der App. MoviePro ermöglicht zudem während einer Video-Aufnahme das Erfassen von Fotos, was uns im Test besonders gut gefiel.

MoviePro wurde speziell für das iPhone und den iPod touch entwickelt. Dennoch ist die App mit dem iPad kompatibel. Leider kann man aber nur einige der tollen Funktionen mit dem iPhone 4 oder iPod touch 4G nutzen, da die App insgesamt nur das aktuelle iPhone 4S unterstützt.

Fazit

MoviePro ist eine sehr tolle App, die die Einstellungen für Videoaufnahmen mit dem iPhone gekonnt umsetzt. Somit ersetzt MoviePro die Kamera-App von Apple voll und ganz.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema