iPhone 5: Popstar veröffentlicht Bilder vom angeblichen Apple-Smartphone

Jimmy Lin, ein äußerst bekannter Popstar und Schauspieler aus Taiwan, hat nun mit publizierten Bildern zum kommenden iPhone-Modell in einem chinesischen sozialen Netzwerk für Aufregung gesorgt. Demnach plauderte er gemeinsam mit den Bildern auch die angeblichen technischen Daten des iPhone 5 aus. Offen bleibt allerdings, ob es sich dabei um ein Fake handelt.

Nachdem der Popstar seine Meldung bei Weibo postete, begann ein regelrechter Hype darum. Dies zeigt sich darin, dass insgesamt 160.000 Weiterleitungen zu dem Artikel existieren. Zudem wurde der Beitrag 40.000 Mal kommentiert. Das iPhone 5 ist somit trotz Android-Dominanz in Asien zu einem der hochfrequentierten Themen forciert.

Wie der Sänger meint, wird das iPhone 5 im Vergleich zum aktuellen iPhone 4S länger und erhält außerdem eine Rückseite aus Aluminium. Das Display soll in der Diagonale vier Zoll messen. Des Weiteren beschreibt Lin ein deutlich dünneres Smartphone. Im Allgemeinen bestätigt Lin somit die kursierenden Gerüchte zum iPhone 5. Auch der Kopfhöreranschluss wanderte nach unten auf die Seite des Dock-Connectors. Dieser soll allerdings nicht neun, sondern 19 Pins besitzen.

Fraglich bleibt jedoch der Wahrheitsgehalt der Bilder sowie die beschriebenen Eigenschaften zum iPhone 5. Allein die geposteten Aufnahmen erwecken eher den Eindruck eines Fakes, da die Schrift und das Logo auf der Rückseite des Smartphones alles andere als Apple-like wirken.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema