Wie sehen aktuelle Apps auf dem neuen iPhone 5 aus? 4:3 vs 16:9

Am 12. September ist es „hoffentlich“ so weit und Apple stellt das neue iPhone 5 vor. Ein Hauptmerkmal des neuen Telefons soll das 4″ Display sein, welches mit einem Seitenverhältnis von 16:9, nicht mehr dem bisherigen Verhältnis von 4:3 folgt. Doch was passiert mit den Apps, die bisher noch nicht angepasst wurden? Wie werden diese dargestellt?

MacRumors hat ein Video produziert, wo sie die neuen Möglichkeiten des 16:9-Displays aufzeigen und wie sich Apps auf dem neuen iPhone präsentieren können. Schaut selbst:

Man sieht, gerade Spiele hätten den Vorteil, noch mehr Inhalte auf dem Display darzustellen. Vorübergehend wird es jedoch auch den Letterbox-Modus geben, bei dem die App einfach mit der alten Auflösung von 960×640 auf dem neuen 1136×640-Display dargestellt wird. Auch für News-Apps wie Handelsblatt, ARD Nachrichten und Co. wird es dadurch mehr Platz geben, Inhalte besser darzustellen.

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Johng770
kommentierte am 23. August 2014 um 6:41 Uhr

Heya im for the first time here. I discovered this board and I to uncover It truly helpful &amp it helped me out a whole lot. I hope to supply something back and aid other people such as you helped me. cedkfgbdgfad

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema