iPad mini: Aufgetauchte Cases geben ersten Eindruck zum 7,85-Zoll-iPad

In Bezug auf im Netz aufgetauchten Aufnahmen angeblicher Zubehörartikel zu kommenden Apple-Produkten von asiatischen Quellen muss man natürlich immer vorsichtig sein, was deren Glaubwürdigkeit betrifft. Dennoch ist Fakt, dass ein Großteil dieser Artikel aus China und Co. stammt, was im Zuge bedeutet, dass diese deshalb durchaus echt sein können. Diese Cases für das iPad mini vermitteln zumindest den Eindruck, dass sie zu einem kleineren iPad mit einem 7,85-Zoll großen Bildschirm passen. Allerdings zeigen die Fotos eher ein zu groß geratenes iPhone als eine kleine Variante des iPad.

Aufgrund der kleinen interessanten Details am Case ist zudem zu erkenne, dass eine Kamera auf der Rückseite beim iPad mini vorhanden sein könnte, da eine entsprechende Aussparung vorhanden ist. Ein LED-Blitz scheint jedoch nicht von den Herstellern des Cases bedacht worden sein, sodass dieses Feature beim kleinen iPad fehlen könnte. Des Weiteren ist eine schmalere Aussparung für den kleineren Dock-Connector gegeben. Mithilfe des Cases wird ebenso deutlich, dass die Lautstärke-Tasten auf der rechten Seite des iPads bequem erreichbar sein sollen. (via)

Was haltet Ihr von den Bildern? Seid Ihr der Meinung, dass es sich hierbei um Cases zum iPad mini handeln könnte?

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema