Apple News: iPad mini: Großer iPod touch mit kleinem Rahmen

Apples offizielle Keynote zum nächsten iPhone steht demnächst an. Sollte sich der Termin des 12. Septembers 2012 bewahrheiten, dann sind es weniger als vier Wochen bis zum Event, indem der IT-Konzern aus Cupertino im Zuge des iPhone 5 auch weitere Produkte enthüllen könnte. Dabei ranken sich derzeit viele Gerüchte um das iPad mini, das laut den neuesten Informationen eher ein großer iPod touch als ein kleines iPad werden soll.

Dies berichten die Kollegen von 9to5mac und beziehen sich bei dieser Aussage auf das Design des neuen Apple-Gerätes. Dessen Bildschirm und Chassis soll sich nämlich im Detail vom aktuellen iPad unterscheiden. Während das Display des iPod touch oder iPhone klein ist, kommt es jedoch fast ohne einen Rand aus. Dies wird auch beim iPad mini spekuliert. Somit könnte das kleine Apple-Tablet mit einem deutlich schmaleren Rand ausgestattet sein, als der große Bruder. Dadurch kann das Gerät im Ganzen kleiner werden und zudem könnte zusätzlicher Platz gespart werden.

Neben dem Displaydesign soll Apple aber auch eine weitere Eigenschaft des iPod touch beim iPad mini anwenden. Dabei dreht es sich um die Dicke des iOS-Device. Ein dünnes Chassis und eine leichte Bauweise soll dafür sorgen, dass man das iPad mini problemlos über eine längere Zeit in der Hand halten kann, ohne dass es unangenehm wird. Im Zuge dessen könnte das iPad mini an Mobilität gewinnen und hätte durch seinen größeren 7,85- Zoll-Bildschirm auch Vorteile beim Arbeiten gegenüber den kleineren iOS-Geräten.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema