iPhone 5: Neuer Dock Connector noch kleiner, schneller und einfacher zu handhaben

Der neue Dock Connector wird beim kommenden iPhone 5 erwartet. Eine Veränderung, die den alten 30-Pin Anschluss nach fast 10 Jahren (seit dem iPod Classic) in den Ruhestand schicken wird.

Der neue Connector wird schneller sein, die I/O-Verbindung verbessern und das mit weniger Kontakten (9 Statt 30 Pins). Apple hat sich laut Experten beim Design des Connectors am MagSafe-Anschluss des MacBooks orientiert. So ist nun völlig egal, welche Seite oben oder unten ist, wenn man das Kabel ins iPhone steckt.

Bisher galten 8, 16 und 19-Pin-Connector als wahrscheinlich. Die Jungs von 9to5Mac fanden jedoch raus, dass es einen Hinweis auf den 9-Pin-Connector in den Codezeilen des neuen Betriebssystems gibt. Demnach ist nun ein 9-Pin-Connector am wahrscheinlichsten.

Wenn ein neuer Connector auf den Markt gebracht wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass Apple wie beim MacBook einen Adapter auf den Markt bringen wird, der zumindest das alte Zubehör mit dem neuen iPhone 5 kompatibel macht.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema