iOS 6 gib Hinweise auf Abmessungen des iPhone 5-Displays

iOS 6 gib Hinweise auf Abmessungen des iPhone 5-Displays
Von sämtlichen Gerüchten rund um Apples nächste iPhone-Generation ist ein größeres
Display wohl die hartnäckigste und interessanteste Spekulation. Neben bereits
aufgetauchten angeblichen Panels zum iPhone 5 gibt es nun aber auch einen Hinweis im
neuen Betriebssystem iOS 6 Beta 4, das auf ein maximiertes Display mit einer Auflösung
von 1.136 x 640 Pixel hindeutet. Die Kollegen von 9to5mac testeten Apps in dieser
Bildschirmauflösung im iOS-Simulator auf dem Mac und stellten fest, dass das Interface
problemlos hochskaliert. Somit ist es wahrscheinlich, dass eine sechste Icon-Reihe Platz
auf dem Homescreen finden wird.

Diese besagte Skalierung wurde ebenso unter iOS 5.1 getestet und hatte zur Folge, dass
weiterhin fünf Icon-Reihen inklusive der Fußleiste zu sehen waren. Die neue Erkenntnis
deutet demnach stark darauf hin, dass das nächste iPhone-Modell mit einem größeren
Display und einer Auflösung in Höhe von 1.136 x 640 Bildpunkten erscheint. Demzufolge
würde das iPhone lediglich in der Länge wachsen und in der Breite identisch mit dem
aktuellen iPhone 4S bleiben.
Andere Auflösungen ließen in dem Test nicht zu, dass die Icon-Reihe in uns bekannten
Abständen zueinander angezeigt wurde. Somit deuten die Anzeichen stark auf ein
größeres 4-Zoll-Display hin. Möglicherweise wird Apple dabei auf die moderne In-Cell-
Technologie setzen, die es ermöglicht, dass das Panel dünner gestaltet werden kann. Bei
einer optimierten Lichtdurchlässigkeit und geringerem Energieverbrauch gilt der Einsatz
dieser Displays beim kommenden iPhone 5 als ebenso wahrscheinlich. Neben einem
neuen Bildschirm wird aber auch ein schnellerer Prozessor, LTE, mehr RAM sowie ein
schmalerer Dock-Connector erwartet.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema