Gizmodo Account gehackt und alle Daten gelöscht – der Albtraum für jeden User ?!

DailyDot zufolge erlebte der ehemalige Gizmodo-Mitarbeiter Mat Honan gestern den Supergau in unserer verknüpften Welt. Hacker haben seinen iCloud-Account gehackt und sich damit Zugang zu seinen Tumblr, Twitter, Gmail-Zugängen verschaffen können. Die Auswirkungen seht ihr oben auf dem Screenshot seines +400.000 Follower-Twitter-Accounts. Neben dem echt peinlichen Vorfall wurde Mat auch noch ziemlich hart persönlich getroffen, denn er hatte sein iPhone & iPad via „Find my iPhone/iPad“ mit dem iCloud-Account verbunden. Was dann geschah könnt ihr euch denken: Fernlöschung aller Daten. Aber es kam noch dicker: Neben seinem iPhone und iPad hatte Mat auch noch sein MacBook Air verbunden. Find my Mac wurde auch hier angewandt und die gesamte SSD wurde gelöscht.

Leider war Mat’s Passwort nur 7 Zeichen lang und wurde seit Ewigkeiten nicht verändert. Wir können uns jedoch ein Beispiel daran nehmen und noch mal über unser eigenes Passwort nachdenken. Leider habe ich über so eine Eventualität nie nachgedacht und benutze ein Passwort für die iCloud, welches der gleiche Account für den iTunes-Store ist. Dadurch ist es für mich zumindest unmöglich ein Passwort zu wählen, welches aus 16 Zeichen, gemixt mit Groß-/Kleinbuchstaben und wilden Zahlenfolgen, besteht, da bei jedem Update einer App nach diesem Passwort gefragt wird. Für 2 verschiedene Accounts ist es mittlerweile zu spät, da man seine Einkäufe nicht übertragen kann. Damit kann man nur neuen Usern dazu raten, verschiedene Accounts anzulegen und nicht nur auf die Sicherheit eines einzigen Accounts zu vertrauen.

Natürlich ist es eher unwahrscheinlich, dass ein Otto-Normal-User Opfer einer solchen Hacker-Attacke wird, jedoch sollte uns die Story von Mat Honan eins lehren, dass man nicht die simpelsten Passwörter wählt, wenn man wichtige Sachen wie seine persönlichen Daten damit verknüpft hat.

Armer Mat, ich hoffe er findet einen Weg seine Daten irgendwie zu retten.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema