Running Dead – stark bewaffneter Endlosrunner

Nachdem ich euch gestern erst Agend Dash vorgestellt habe, kommt jetzt der nächste Endlosrunner als iPhone App, den ich euch zeigen will.

Beim ersten App-Start dachte ich an GTA: 3, damals auf dem PC. Zur Auswahl stehen Mike oder Linda, der eigene Charakter, den man dann in den Endlos-Leveln gegen die Untoten steuert. Angefangen wird mit einer Pistole und recht wenig Munition. Das Tutorial zeigt einem sofort erst mal, wie die Steuerung funktioniert und natürlich wie die Waffen abgefeuert werden.

Bei jedem neuen Lauf wird ein neues Level kreiert. Ihr müsst dann parkenden Autos ausweichen, rennt durch Gebäude und sammelt dabei Power-Ups und Munition. Da das iPhone so gut funktionierende Neigungssensoren hat, würde ich die Neigungssteuerung empfehlen.

Es lässt sich auch Geld einsammeln, dieses verwendet ihr, um im Shop Waffen (5 verschiedene) und Minen kaufen zu können. Wie in allen neuartigen Spielen, wollen die Entwickler ihr Geld mit den In-App-Käufen verdienen. So gibt es recht wenig Münzen im Spiel zu finden. Für 0,79€ gibt es aber 10.000 Münzen. Um Spaß zu haben kann man aber auch ohne den In-App-Kauf auskommen, denn es warten 13 Herausforderungen im Game Center und die Grafik ist sogar für Retina-Displays optimiert.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema