Facebook: Die iPhone App für das populäre Social-Network

Mit dem Erfolgszug der Smartphones und Tablets ist auch der mobile Zugriff auf das eigene Profil bei sozialen Netzwerken, wie Facebook oder Twitter leicht möglich. Neben dem integrierten Browser stehen dabei vor allem die hauseigenen Apps der Netzwerke zur Verfügung, die den angeblich besten Komfort mit dem eigenen Profil versprechen. Mit der offiziellen App für das iPhone und iPad macht Facebook Einiges richtig, wenngleich es noch Luft nach oben gibt.

Die Facebook iPhone App bietet die Unterstützung der traditionellen Features eines sozialen Netzwerks. So kann man der App die Timeline, die eigene Chronik sowie das eigene Profil und Einträge anderer Personen angeschaut werden. Es ist aber auch möglich, dass man bequemer Nachrichten schreiben und eigene Statusmeldungen inklusive Bilder posten kann. Dazu bietet die iPhone App sowohl in der Version für das iPhone als auch für das iPad eine optimale Menüführung, die nach ein wenig Einarbeitungszeit gut bedient werden kann. Facebook-typisch muss man sich allerdings intensiver durch die Datenschutzeinstellungen klicken, um dies so zu editieren, wie man es selbst gerne wünscht.
Die App beinhaltet außerdem einen integrierten Browser, der seinen Dienst zufriedenstellend erledigt, wenngleich er merklich langsamer als Safari agiert. Doch zum Surfen auf dem iPhone reicht er in der App vollkommen aus und bietet somit den Vorteil, dass man nicht ständig von Safari wieder in die Facebook-App navigieren muss.

Interessant sind in der Facebook-App vor allem die Push-Benachrichtigungen, die man individuell einstellen kann und in der Praxis gut funktionieren. So kann man beispielsweise informiert werden, wenn eine Nachricht eintrifft oder eine Statusmeldung kommentiert wurde. Somit verpasst man wichtige Neuigkeiten im Netzwerk nicht mehr so leicht und kann für sich persönlich wichtige Bereiche mit anderen Prioritäten versehen.

Fazit zur App Facebook
Die App des erfolgreichen sozialen Netzwerks Facebook beinhaltet ein übersichtliches und aufgeräumtes Menü, sodass eine einfache Bedienung garantiert wird. Die einzelnen unterstützten Features beeindrucken ebenso. Nur kann die App stabiler sein und im Allgemeinen flüssiger laufen. Oftmals ruckeln selbst leicht zu bewältigende Aufgaben der App und vermitteln den Eindruck, dass die Entwickler hier noch ein wenig Arbeit vor sich haben. Ansonsten erhält man von Facebook ein solides Werkzeug, mit dem man das soziale Netzwerk gut benutzen kann. Diese App ist aus dem Bereich der iPhone Apps für Social Networks.

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Andy
kommentierte am 2. August 2012 um 20:03 Uhr

Willkommen in der Zukunft. Ist ja nicht so, dass es die App schon seit einer gefühlten Ewigkeiten gibt. Spannend, dass es trotzdem wert ist einen Blogpost dafür zu opfern.

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema