AroundCal – Kalender Allrounder

Dies ist ein Review Artikel [?]

Die App AroundCal von dem Entwickler Diethard Seiferth ist eine optimale Ergänzung zum bereits bestehenden Kalender auf dem iPhone sowie dem iPod touch.

Das Multitalent beherbergt Attribute wie bspw. das Hinzufügen von Bildern zu bestimmten Ereignissen, die Vergabe von verschiedenen Prioritäten sowie eines Bearbeitungsstatus. Auch die Verwaltung von Projekten und Sprachmemos können mit dieser Anwendung durchgeführt werden. Und vollkommen automatisch werden die Eingaben mit der Kalender App des iPhone bzw. des iPod touch synchronisiert.

In Ihrem Kalender werden Sie absofort mit einem Icon auf anstehende Geburtstage hingewiesen, wobei hier automatisch die Geburtstage der Kontakte aus Ihrem Adressbuch ausgelesen werden.

Für jeden Eintrag lässt sich eine Priorität (niedrig, mittel oder hoch) vergeben. Zusätzlich können Sie diesen auch ein Bild zuordnen, beispielsweise wenn es sich um einen Besuch bei Ihrer lieben Oma handelt. Auch kann jeder Eintrag einem bestehenden Projekt zugewiesen werden und Sie können auch Sprachmemos hinzufügen. Für den iPod touch wird hierfür ein optional erhältliches Mikrofon benötigt. Zudem können Sie die Einträge auch mit einem Bearbeitungsstatus (In Bearbeitung oder Erledigt) versehen.

Für die Eingabe von Ereignissen oder aber einer Tätigkeit gibt es an der rechten Seite 2 jeweils eigene Buttons mit einem Plus Symbol. Und sollten einmal mehrere Einträge an einem Tag vorhanden sein, können Sie den Kalender auch über eine abstehende Seitenecke unten rechts im Display verkleinern, sodass die Liste mit den Einträgen übersichtlicher dargestellt wird.

Und da es im Leben auch einmal etwas zu erledigen gibt das man nicht planen kann, gibt es auch noch eine „Someday“ Funktion. Hier können Sie sämtliche zeitlich nicht festlegbaren Ereignisse ablegen, die nicht vergessen werden dürfen.

Sollten Sie auf Ihrem Apple mehr als nur einen Kalender führen, können Sie diese im AroundCal App auch getrennt von einander ein- und ausblenden. Somit haben Sie immer die Kontrolle darüber, welche Einträge Sie gerade vor sich haben.

6 Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Diethard Seiferth
kommentierte am 25. September 2010 um 19:24 Uhr

Die neue Version 1.5 von AroundCal ist jetzt im App Store verfügbar!

Diethard Seiferth
kommentierte am 9. November 2010 um 19:16 Uhr

Version 1.7 ist nun verfügbar mit dem neuen Aktions-/Aufgaben-View

Manfred F.
kommentierte am 12. November 2010 um 10:10 Uhr

Was ich mir wünschen würde, wäre, dass man „default werte“ hinsichtlich der einstellung „benachrichtigen x minuten(oder ggf. tage usw.) vorher“ vornehmen kann, weil es ja sein könnte,
dass man z.b. bei allen terminen, die man einstellt, IMMER benachrichtigt werden will!

Diethard Seiferth
kommentierte am 19. Dezember 2010 um 19:48 Uhr

Lade die AroundCal Vollversion zwischen dem 24.12.2010 und 31.12.2010 zu einem reduzierten Preis!
Bitte weitersagen!

Hans Sch.
kommentierte am 5. Juli 2012 um 11:16 Uhr

Ich finde AroundCal ein tolles Programm welches bisher ohne Probleme auf meinem iPhone lief. Leider streikt das Programm nun nach der Installation des neuesten Updates. Der Kalender macht nicht mehr auf.

Tipp? Hilfe?

Josef Pohl
kommentierte am 17. März 2015 um 12:51 Uhr

Ich benütze den Kalender seit Jahren mit allen Terminen und möchte jetzt über icloud eine ständige Sinchronisation wie Kontakte und Email machen.
Die Kalenderdaten werden aber vom Iphone nicht in den Outlook übertragen. Woran kann das liegen?
Was muss ich tun?

Freundliche Grüße
Josef Pohl

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema