Outbank – Die Online-Banking- App für Mac-Nutzer

„Outbank“ zählt zu jenen Mac Apps, die von Nutzern am häufigsten heruntergeladen werden. Diese App ermöglicht einen direkten und schnellen Zugang zu einem Bankkonto, ohne die Internetseite des Bankinstitutes jedes Mal neu aufrufen zu müssen. Man muss lediglich einmal zu Beginn seine Kontonummer, seine Bankleitzahl und sein Passwort eingeben um die Mac App mit dem Bankkonto zu verknüpfen. Schon beim nächsten Aufruf der App gelangt man völlig automatisch zu seiner Finanzübersicht des Bankkontos.

Diese Mac App spart dem Nutzer enorm viel Zeit. Menschen, die Wert auf eine grafisch optimale Darstellung ihrer Finanzen legen, sind mit dieser Mac App bestens bedient. Derzeitig ist die Mac App zu einem Preis von 29,99 Euro im App Store erhältlich. Dies scheint zwar auf dem ersten Blick etwas teuer zu sein, wenn man jedoch bedenkt, wie viel Zeit man sich durch die Nutzung der App sparen kann, scheint dieser Preis doch angemessen zu sein. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier auf alle Fälle.

Für Datenschutz garantiert diese Mac App selbstverständlich auch. Ein wichtiger Tipp am Ende: Man sollte sich unbedingt zuerst darüber informieren, ob die Mac App die eigene Bank auch unterstützt. Derzeitig ist die App für folgende Bankinstitute verfügbar: BMW-, VW- und Audi-Bank, Santander Bank, Norisbank, SEB und die Bank of Scotland. Weitere werden mit Sicherheit in naher Zukunft folgen.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema