S-Finanzstatus: Der mobile Zugriff auf das Sparkassen-Konto

Finanzgeschäfte dulden manchmal keinen Ausschub und so bietet die iPhone App S-Finanzstatus all jenen einen hohen Komfort, die ihr Geld bei einer der Sparkassen verwalten. Die App gewährt eine umfangreiche Auswahl an Leistungen und so können Festgeldkonten ebenso verwaltet werden wie Tagesgeldkonten, Girokonten sowie Spar- oder Darlehenskonten. Wer sein Geld in Depots angelegt hat, oder ein Bausparkonto sein Eigen nennt managt dieses ebenfalls mit dieser iPhone App auf komfortable Art und Weise. iPhone Apps, die sich auf den Markt der Finanzdienstleister konzentrieren, sind eine sinnvolle Unterstützung bei der persönlichen Finanzplanung.

Für die Sicherheit der Daten garantieren die verschlüsselten Schnittstellen und erfüllen alle Anforderungen, die in Deutschland an das Online-Banking von gesetzlicher Seite vorgeschrieben sind. Somit können die Anwender der iPhone App S-Finanzstatus sicher sein, dass kein unerwünschter Zugriff auf die Daten erfolgt. Das Passwort schützt den Zugang zur App und sollte fünf Minuten keine Aktivität stattgefunden haben, wird die App blockiert. Die Funktionsvielfalt dieser praktischen Anwendung ist groß und so können Kontostände abgefragt, Kontoumsätze abgerufen und Daueraufträge eingerichtet werden. Dafür stehen verschiedene TAN-Verfahren zur Auswahl, die wiederum die Sicherheit gewährleisten.

Ein nützliches Tool ist die Möglichkeit der grafischen Darstellung der Kontoumsätze und Buchungen können mit der iPhone App S-Finanzstatus sogar kategorisiert werden. Die kostenfreie App benötigt die iOS Version 4.0 oder höher und steht in Deutsch, Englisch und Türkisch bereit.

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!
Jens
kommentierte am 2. August 2012 um 14:29 Uhr

eine mittlerweile unvertichtbare App welche ich sehr oft nutze

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema