Blattjagd: Die App für Jäger und Tierbeobachter

Für Jäger und Tierbeobachter ist das „Blatten“ das Highlight des Jahres, auf das man sich stets freut. Bei der Blattjagd nutzt der Jäger die Brunftzeit der Tiere aus, bei der das Rehwild besonders tagaktiv und unaufmerksam ist, als normalerweise. Dabei werden Brunftlaute des weiblichen Rehs imitiert, um die Rehböcke anlocken zu können. Die hohe Kunst ist es dabei, die korrekten Töne zu treffen, auf die die Böcke auch anspringen. Um diese Technik zu erlernen, gibt es die passende App „Blattjagd“ vom App-Verlag, die einen Grundkurs zur erfolgreichen und professionellen Jagd auf den brünftigen Bock bereithält.

Blattjagd iPhone App - Screenshot 1Zur Erstellung des umfangreichen Grundkurses stand der ehemalige Berufsjäger und europaweit bekannte Naturfotograf Erich Marek zur Verfügung, der wichtige Tipps und Tricks zu der App beisteuerte. Mithilfe eines Buchenblatts begab sich der passionierte Naturliebhaber vor das Mikrofon und spielte eine Serie aus Brunftlauten ein, die in der iPhone App abgespielt werden können. Zur optimalen Erlernung dieser Techniken sind Schritt für Schritt-Anleitungen vorhanden, die den genauen Abstand sowie die empfohlene Lautstärke eines Brunftrufs beschreiben.

Neben dem eigentlichen Ruf sind aber auch andere Faktoren zur Blattjagd von Bedeutung. Die Auswahl eines Platzes im Wald, von dem man eine möglichst gute Sicht behält. Oder das Beobachten des Wetters sowie die korrekte Interpretation des Verhaltens der Tiere. Zu all diesen wichtigen Punkten beinhaltet die App ebenso Hinweise, damit die Jagd auch erfolgreich gestaltet werden kann. In der Applikation werden diese Hinweise als „10 Goldene Regeln für die Blattjagd“ beschrieben und sind im gleichnamigen Menüpunkt zu finden.

Blattjagd iPhone App - Screenshot 2In der App sind auch zahlreiche Fotos enthalten, die den Nutzer beim Erlernen der Techniken unterstützen. Weitere Impressionen zeigen detaillierte Beschreibungen von Jährlingen, Mehrjährigen Böcken und Ernteböcken. Der Bereich der Video-Sektion der App ist ebenso sehr zu empfehlen. Hier sind aktuell drei Videos enthalten, in denen Erich Marek beispielsweise den Lockruf Rickenfiep erklärt. Ebenso zeigt ein Film, wie Marek den Fieplaut beim gewollten Treiben demonstriert. Diese Videos helfen sehr gut bei der Realisierung des gelernten Inhalts, den die App bietet. In dem Menü „Meine Böcke“ wurde eine virtuelle Trophäenwand realisiert, die der Nutzer mit eigenen Fotos bestücken kann.

Fazit zur App Blattjagd
Die Blattjagd-App besticht sowohl durch den bereitgestellten Lerninhalt sowie durch das aufgeräumte Design, sodass man sich innerhalb kürzester Zeit in der App zurechtfindet. Die Brunftlaute und die Videos werden zudem in sehr guter Qualität auf dem iPhone wiedergegeben. Somit kann die App „Blattjagd“ sehr gut dabei helfen, um zur nächsten Brunftzeit Böcke anlocken zu können.

Blattjagd iPhone App - Screenshot 3 Blattjagd iPhone App - Screenshot 4

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema