iOS und Android: Max Payne kommt auf mobile Geräte

Nachdem die Spieleschmiede Rockstar Games bereits das legendäre Kultspiel Grand Theft Auto 3 Anfang 2012 für iOS und Android auf den Markt brachte, kommt nun ein weiterer Klassiker des Genres auf die beliebten mobilen Endgeräte. Fans des Spielehelden Max Payne können selbigen demnächst auf dem iPhone, iPad und Android-Geräten spielen.

Wie die Entwickler von Rockstar nun bekannt gaben, wird das Spiel Max Payne Mobile für Apples iOS-Betriebssystem am 12. April und wenige Tage später am 26. April für Android zum Download bereitstehen.

Max Payne Mobile wird dabei eine mobile optimierte Version des Klassikers Max Payne aus dem Jahr 2011 sein, wie es auf dem Blog des Entwicklers heißt. Die Spiele App wird über eine hochauflösende Grafik verfügen, was man bereits auf den drei veröffentlichten Screenshots aus dem Spiel feststellen kann. Des Weiteren gibt es eine Anbindung an den Social Club von Rockstar sowie eine frei wählbare Steuerung. Der Entwickler verriet bis dato noch nicht, wie viel das Spiel kosten wird. Vermutlich wird es jedoch zum selben Preis wie die App von GTA 3 in den App Store kommen. Mit einem Preis in Höhe von 3,99 Euro kann man also rechnen.

Das Spiel wird dabei ein Pflichtkauf für jene Zocker, die es vor Jahren bereits auf dem PC oder der PlayStation 2 gespielt haben. Mehr als ein gesamtes Jahrzehnt ist seit der Veröffentlichung vergangen, sodass es sicherlich sehr interessant sein wird, den Klassiker auf den mobilen Geräten spielen zu können.

Max Payne Mobile ist in der iOS-Variante für folgende Geräte ab dem 12. April verfügbar: iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPod touch 4G, iPad 1, iPad 2 und iPad 3.

Bild: Rockstar Games

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema