Ashton Kutcher glaubt, dass die Rolle des Steve Jobs für ihn bestimmt war

Wie wir kürzlich berichteten, soll Ashton Kutcher die Hauptrolle über die anfänglichen Jahre der Karriere von Apple-Mitbegründer Steve Jobs in einem Independent-Film übernehmen. Der Produzent des Streifens, Mark Hulme, bestätigte dies nun in einem Interview mit dem Magazin „The Daily“. Der Schauspieler ist zudem sehr entschlossen, das Skript des Films mit einer außergewöhnlichen Leistung zu würdigen.

Der Film-Produzent gestand im besagten Interview ebenso, dass Kutcher glaubt, dass die Rolle des Apple-Mitbegründers für ihn bestimmt sei. Das Filmstudio Five Star, hinter dem Produzent Mark Hulme steckt, wird den Streifen wie vermutet unter den Titel „Jobs“ in die Kinos bringen.
Zahlreiche Treffen mit Leuten, die Steve Jobs kannte, sollen ebenso schon mit Ashton Kutcher stattgefunden haben. Der Schauspieler aus der US-Sitcom „Two and a Half Men“ soll aber auch schon mit professionellen Sprachtrainern an seiner Stimme arbeiten, damit diese möglichst viele Ähnlichkeiten mit der von Steve Jobs aufweist. Und auch äußerlich bereitet sich Kutcher auf seine Rolle vor. Seine Haare lässt er sich nun wachsen, sodass er die typische Frisur des jungen Steve Jobs erhält.

Ashton Kutcher soll sehr viel an der Rolle und den Film liegen. Wie der Produzent weiterhin bekannt gab, brach der Schauspieler demnach aktuell laufende Projekte ab und annulierte auch bevorstehende vielversprechende Aufgaben. Kutcher sei außerdem von dem Skript regelrecht begeistert und möchte der Welt beweisen, dass er genau der Richtige für diese prominente Rolle ist.
Dabei ist der Schauspieler vor allem durch seine Comedy-Rollen in „Two and a Half Men“ oder „Die wilden Siebziger“ bekannt. Ob Kutcher jedoch dieser anspruchsvollen Rolle gerecht werden kann, wird sich zeigen.

Bild: The Daily

Ein Kommentar

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema

[…] vor einiger Zeit kündigte sich jedoch auch noch eine andere, von Sony unabhängige, Verfilmung an. Ashton Kutscher wird dabei die Rolle des Apple-Mitbegründers übernehmen. Nun gibt es weitere Details zum Start und der […]