Facebook-App erhält Retina-Update

Für Nutzer der offiziellen App des beliebten Sozialen Netzwerks Facebook steht seit heute ein Update der kostenlosen Software im App Store bereit. Diese Aktualisierung passt die Auflösung der Applikation an das hochauflösende Retina-Display des neuen iPad 3 an. Weitere Neuerungen stehen aber auch für Nutzer eines iPhones sowie eines iPod touch bereit.

Mit dem Update der Facebook-App werden Fotos auf dem Display des iPad 3 nun in einer angepassten Auflösung dargestellt. Diese lassen sich nun zudem wie in einem virtuellen Fotoalbum durchblättern. Des Weiteren können Anwender nun auch von unterwegs aus auf ihre Lieblingsanwendungen in dem Sozialen Netzwerk zugreifen. Als Beispiel sind hierbei die erfolgreichen Facebook-Spiele zu nennen.
Zahlreiche weitere soziale Dienste wurden nun mit der Aktualisierung optimiert. So können nun Fotos geteilt werden, ohne dass man den Bereich der Nachrichten verlassen muss. Die Facebook-App merkt sich nun zudem die am häufigsten besuchten Seiten, Gruppen sowie Anwendungen und zeigt diese automatisch auf der linken Spalte im übersichtlichen Menü an. Somit kann der Anwender nun besonders schnell mit wenigen Klicks auf beliebte Inhalte zugreifen.

Weitere Bugs der Facebook-App wurden außerdem behoben. So kann man nun auch endlich in der Chat-Funktion der Software offline gehen und muss nicht stets online sein, wenn man gerade die Facebook-App verwendet. Das Anzeigen der falschen Profilbilder soll nun ebenso behoben wurden sein. In den Vorgängerversionen war dies ein teilweise äußerst nerviger Fehler der App.

Die Facebook-App in der Version 4.1.1 steht nun zum Download für alle Nutzer eines iPad, iPhone oder iPod touch bereit.

Keine Kommentare

Was denken andere über dieses Thema? Schreib deine Meinung!

Kommentar hinzufügen

mit Facebook verbinden

Trackbacks / Pings

Weitere Reaktionen und interessante Artikel zu diesem Thema